Blog Rezepte süß

Frühstücksmuffins mit Beeren

Zutaten:
– 50g Dinkelmehl Typ 630
– eine kleine Banane
– 100g Beeren (ich hatte einen TK-Beeren-Mix, unaufgetaut)
– 60ml Mandelmilch
– 1TL Backpulver
– gemahlene Bourbonvanille

So geht’s:
Die Banane mit einer Gabel zu einer möglichst glatten Masse zerdrücken. Dinkelmehl, Backpulver, Vanille und die Mandelmilch dazugeben und alles zu einer homogenen Masse verrühren. Zum Schluss die Beeren unterheben.

Den Teig in Silikonbackförmchen verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C etwa 25 Minuten backen. Die Muffins aus dem Backblech nehmen und in den Förmchen etwas abkühlen lassen, bevor Ihr sie herausnehmt. Da der Teig durch die Beeren eher “nass”, dafür aber sehr saftig, ist, sind die Muffins im warmen Zustand noch recht weich. Also geduldig abkühlen lassen und dann vorsichtig aus den Förmchen lösen ?

Portionen:
ergibt 4 Muffins

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.