Blog Rezepte süß

Cashew-Schokocreme (4 Zutaten!)

Zutaten:
– 80gr Cashewkerne, über Nacht in (heißem) Wasser eingeweicht
– 3-4EL Kakaopulver, ungesüßt
– 1-2EL Ahornsirup (oder nach Geschmack)
– Hafermilch (oder andere Pflanzenmilch), Menge je nach Mixerstärke
– optional: etwas Haselnusskrokant, ca. 3EL
– Variationen mit: Zimt, Vanille, Amaretto, Schokosplittern, Kokosraspeln, Kokosmilch,…

 

So geht’s:
Das Einweichwasser abgießen und die Cashews in einem Mixer zusammen mit etwas Pflanzenmilch (vorsichtig nach und nach hinzugeben, damit es nicht zu flüssig wird!) zu einer möglichst glatten Creme pürieren. Dabei immer mal pausieren und Nussmus, das sich an den Seiten des Mixers abgesetzt hat, mit einem Löffel nach unten schieben. Ich habe einen Vitamix zu Hause, der mixt alles wirklich total fein, aber ich denke, auch mit herkömmlichen Mixern bekommt man eine schöne Creme hin. Das wird eventuell nur etwas mehr Geduld erfordern ?
Habt ihr alles glatt püriert, fügt ihr Kakaopulver, Ahornsirup und, wenn ihr mögt, etwas Haselnusskrokant hinzu und mixt erneut alles durch. Zum Schluss schmeckt ihr die Süße und „Schokoladigkeit“ ab und verfeinert gegebenfalls.
Wenn alles passt, könnt ihr Euch die Creme umfüllen und auf Pancakes, Brot, Toast oder was auch immer genießen! In solchen Gläsern lässt sie sich auch toll verschenken ?

 

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.